Autohaus Meyer

- WIR SIND FÜR SIE DA -

DATENSCHUTZ

Datenschutzhinweise gemäß Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) 


Un­ser Un­ter­neh­men nimmt den Schutz der Kun­den­da­ten ernst und möch­te, dass sich je­der Kun­de beim Be­such un­se­rer Ge­schäfts­räu­me wohl fühlt. Der Schutz der in­di­vi­du­el­len Pri­vat­sphä­re bei der Ver­ar­bei­tung per­sön­li­cher Da­ten ist für uns ein wich­ti­ges An­lie­gen, das wir bei un­se­ren Ge­schäfts­pro­zes­sen mit ho­her Auf­merk­sam­keit be­rück­sich­ti­gen.


A. Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung

Die Da­ten­ver­ar­bei­tung der von Ih­nen an­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten in Ver­bin­dung mit den tech­ni­schen Da­ten Ih­res Fahr­zeugs durch uns (oder ei­nen von uns be­auf­trag­ten Dienst­leis­ter), ist zur ord­nungs­ge­mä­ßen Ab­wick­lung des zu­grun­de lie­gen­den Ver­trags­ver­hält­nis­ses (Pro­be­fahrt, Kauf­ver­trag, Werk­ver­trag, Über­mitt­lung an Ga­ran­tie­ge­ber, Lea­sing­ge­ber und Fi­nan­zie­rungs­in­sti­tu­te, Miet­wa­gen­fir­men und so­weit wir zu de­ren Er­he­bung ge­setz­lich ver­pflich­tet sind, z.B. zur Ein­hal­tung von Vor­hal­te­fris­ten ge­gen­über dem Fi­nanz­amt, er­for­der­lich. Sie be­ruht auf Art. 6 Abs. 1b und c) DS-GVO. Die Da­ten wer­den ge­löscht, so­bald sie für die vor­ge­nann­ten Zwe­cke nicht mehr er­for­der­lich sind.


I. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen


Für die Datenverarbeitung verantwortlich ist das

Autohaus Frieder Meyer

Hauptstraße 15A

09623 Rechenberg-Bienenmühle
Tel.: 037327-7318
Mail: info@auto-meyer-rechenberg.de

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt


a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, sowerden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:


Kontaktformular:


  • E-Mail Adresse 
  • Ihre Nachricht, 
  • optional Ihr Name

Rückrufbitte:

  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Ihr Name 
  • Ihre Nachricht

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:


(1) Die IP-Adresse des Nutzers

(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung



Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.


 b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung



Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der
E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.



 c) Zweck der Datenverarbeitung


Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.


 d) Dauer der Speicherung


Die Da­ten wer­den ge­löscht, so­bald sie für die Er­rei­chung des Zwe­ckes ih­rer Er­he­bung nicht mehr er­for­der­lich sind. Für die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten aus der Ein­ga­be­mas­ke des Kon­takt­for­mu­lars und die­je­ni­gen, die per E-Mail über­sandt wur­den, ist dies dann der Fall, wenn die je­wei­li­ge Kon­ver­sa­ti­on mit dem Nut­zer be­en­det ist. Be­en­det ist die Kon­ver­sa­ti­on dann, wenn sich aus den Um­stän­den ent­neh­men lässt, dass der be­trof­fe­ne Sach­ver­halt ab­schlie­ßend ge­klärt ist. 


Die wäh­rend des Ab­sen­de­vor­gangs zu­sätz­lich er­ho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wer­den spä­tes­tens nach ei­ner Frist von 14 Ta­gen ge­löscht.




 e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit


Sie ha­ben je­der­zeit die Mög­lich­keit, Ih­re Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu wi­der­ru­fen. Neh­men Sie per E-Mail Kon­takt mit uns auf, so kön­nen Sie der Spei­che­rung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten je­der­zeit wi­der­spre­chen. In ei­nem sol­chen Fall kann die Kon­ver­sa­ti­on nicht fort­ge­führt wer­den. 


Al­le per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, die im Zu­ge der Kon­takt­auf­nah­me ge­spei­chert wur­den, wer­den in die­sem Fall ge­löscht.




 II. Ihre Rechte


Sie ha­ben das Recht auf Aus­kunft ge­mäß Ar­ti­kel 15 DS­GVO, das Recht auf Be­rich­ti­gung ge­mäß Ar­ti­kel 16 DS­GVO,

das Recht auf Lö­schung ge­mäß Ar­ti­kel 17 DS­GVO, das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung ge­mäß Ar­ti­kel 18 DS­GVO,

das Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit ge­mäß Ar­ti­kel 20 DS­GVO so­wie 

das Recht auf Wi­der­spruch ge­mäß Ar­ti­kel 21 DS­GVO. 

Ei­ne er­teil­te Ein­wil­li­gung in die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten kön­nen Sie je­der­zeit uns ge­gen­über wi­der­ru­fen. Bit­te be­ach­ten Sie, dass der Wi­der­ruf erst für die Zu­kunft wirkt. Da­ten­ver­ar­bei­tun­gen, die vor dem Wi­der­ruf er­folgt sind, sind da­von nicht be­trof­fen.


Zur Aus­übung Ih­rer Rech­te wen­den Sie sich bit­te an ei­ne der un­ter Ab­schnitt I und II ge­nann­ten Kon­takt­da­ten. Wenn Sie der Auf­fas­sung sind, dass die Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten ge­gen das Da­ten­schutz­recht ver­stößt oder Ih­re da­ten­schutz­recht­li­chen An­sprü­che sonst in ei­ner Wei­se ver­letzt wor­den sind, kön­nen Sie sich dar­über hin­aus bei ei­ner Auf­sichts­be­hör­de be­schwe­ren.




 III. Gibt es für Sie eine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten?


Sie müs­sen die­je­ni­gen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten be­reit­stel­len, die für die Auf­nah­me und Durch­füh­rung un­se­rer Ge­schäfts­be­zie­hung er­for­der­lich sind und die wir für die Ab­wick­lung des je­wei­li­gen Auf­tra­ges be­nö­ti­gen. So­fern Sie uns Da­ten nicht zur Ver­fü­gung stel­len, müs­sen wir den Ab­schluss ei­nes Ver­tra­ges oder die Aus­füh­rung des Auf­tra­ges in der Re­gel ab­leh­nen oder kön­nen ei­nen be­ste­hen­den Ver­trag nicht mehr durch­füh­ren und müs­sen die­sen folg­lich be­en­den.

IV .Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite. Dazu gehören z. B. Verbindungsdaten oder von Ihnen abgerufene Quellen. Diese Angaben werden in der Regel durch die Verwendung von Logfiles und Cookies erhoben. Nähere Informationen erhalten Sie im Folgenden.

V. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten – Angebote unserer Webseite

Bei Nutzung der Webseite fallen Logfiledaten an, die wir umgehend pseudonymisieren bzw. löschen. Sofern Sie uns eine Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular zukommen lassen, erheben wir Ihre mitgeteilten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und werden ggf. Ihren geäußerten Wünschen nachkommen.

Eine weitere Verwendung Ihrer Daten durch uns oder weitere Unternehmen über diesen Zweck hinaus erfolgt mit Ausnahme der nachfolgend dargestellten Verwendung durch uns nicht, sofern nicht ein gesetzlicher Erlaubnistatbestand vorliegt oder Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben.

Wenn Sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen, die auf unserer Website angeboten werden, können wir weitergehende personenbezogene Daten von Ihnen erheben. Diese verarbeiten wir, soweit es für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen erforderlich ist. Daneben können Sie auf freiwilliger Basis weitere personenbezogene Daten anlegen. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht bzw. gesperrt.


VI. Sicherheitshinweise

Wir treffen auf unseren Seiten technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, um die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor einem Zugriff durch Dritte, einem Verlust oder Missbrauch zu schützen und einen gesicherten Datentransfer zu ermöglichen.

Wir müssen Sie darauf hinweisen, dass es aufgrund der Struktur des Internets zu einem ungewollten Datenzugriff durch Dritte kommen kann. Es liegt daher auch in Ihrem Verantwortungsbereich, ihre Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen. Ohne entsprechende Schutzmaßnahmen können insbesondere unverschlüsselt übertragene Daten, gerade wenn dies per E-Mail erfolgt, von Dritten mitgelesen werden.

VII. Einsatz von Cookies


Unsere Webseite verwendet an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unsere Angebote nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Wir verwenden sowohl sogenannte temporäre Cookies, die mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht werden („Session Cookies“), als auch persistente (dauerhafte) Cookies. Dadurch möchten wir unser Angebot für Sie kontinuierlich verbessern. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies und den damit zusammenhängenden Datenverarbeitungsprozessen erhalten Sie weiter unten.

Sie haben die Wahl, ob Sie das Setzen von Cookies zulassen möchten. Änderungen können Sie in Ihren Browsereinstellungen vornehmen. Sie haben grundsätzlich die Wahl, ob Sie alle Cookies akzeptieren, beim Setzen von Cookies informiert werden oder alle Cookies ablehnen wollen. Sofern Sie sich für die letzte Variante entscheiden, ist es möglich, dass Sie unser Angebot nicht vollständig nutzen können.

VII. Tracking durch Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen hierzu finden Sie auch unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).


zurück zur Startseite